Wenn Beziehungen langweilig werden...

Werbung

Mein Freund und ich sind nun seit zehn Jahren zusammen. Natürlich liebe ich ihn, er ist auch der Mann, mit dem ich meine Kinder kriegen will. Es gibt nur ein Problem: Die ganze Spannung ist aus unserer Beziehung gewichen, es gibt sie nicht mehr. Wir sehen uns fast täglich, oder telefonieren zumindest. Dann erzählt jeder von seinem Tag, der andere hört mehr schlecht als recht zu und dann legen wir auf, oder schlafen ein. Traurig, oder? Wie machen das denn all die Paare da draußen, die noch viel länger zusammen sind? Habt ihr Tipps? Vielleicht werde ich mir mal eine von diesen schlimmen Frauenzeitschriften kaufen, die haben da ja immer ganz tolle Ideen. Ich glaube, dass Nils die ganze Sache gar nicht so eng sieht. Der ist zufrieden, dass er eine Frau hat, die ihn machen lässt, was er will. Also: Biertrinken, Fußballspielen und Freunde treffen.

21.3.14 11:39, kommentieren

Werbung